Meine Diplomarbeit und ich (1)

Es sind noch knappe drei Monate, ehe ich mich ab Anfang März offiziell meiner Diplomarbeit widmen werde. Im Gegenzug werden es vier Monate sein, die ich in die 50 bis 70 Seiten an Arbeit und Zeit investieren will. Die konkreteren Ideen und Herangehensweisen hingegen spuken schon seit Ende Juni in meinem Kopf herum.

Um euch an eben diesem Weg teilhaben zu lassen, werde ich nun in mehr oder weniger regelmäßigen Intervallen kurze Zwischenstände in die digitale Welt geben. Also, seid gespannt😉

PS: Den Titel meiner Arbeit kann ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht verraten, aber es ist bislang auf breite Akzeptanz gestossen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: