Verweis auf „Die studentische Facebook-Krux: Wie privat kann und darf ich sein?“

Nach langem Hin- und Herüberlegen habe ich meinen Beitrag zur Facebook-Krux und der Frage, ob eine Fanpage die Lösung dieses Problems sein kann, nun doch in den PR-Fundsachen veröffentlicht.
Feedback zum Artikel ist (dort) jederzeit willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: