LeBron James: Eine Imagefrage

Als Basketball-Ausnahmetalent LeBron James im Sommer seine Entscheidung über seine Zukunft bekanntgab, war das Medienaufkommen und die damit verbundene Aufmerksamkeit gewaltig. Wahrscheinlich hätte nur Barack Obama in diesen Wochen mehr Publicity produzieren können … Mit seinem Wechsel nach Miami zu den Heat kehrte James nicht nur seinem Heimatklub, den Cleveland Cavaliers, nach mehreren Jahren den Rücken, sondern schloß sich mit Dwayne Wade und Chris Bosh zwei weiteren Top-Stars der Liga an, um als Trio die Kräfteverhältnisse der National Basketball Association auf den Kopf zu stellen.

Doch wie bei jeder großen Entscheidung gab und gibt es auch Kritiker, die ihm mangelnden Willen und Einsatzbereitschaft vorwerfen, da James sich das Unternehmen Championship mit so einem Team zu leicht mache und somit nie das Niveau eines Michael Jordan erreichen könne, der als Fixpunkt seiner Chicago Bulls das Zentrum einer ganzen Basketball-Dekade und darüber hinaus wurde.

Im nun frisch veröffentlichten Werbeclip für den neuen Basketball-Sneaker seines Ausrüsters NIKE rechnet James nun mit all seinen Kritikern ab, um gleichzeitig auch ein Statement bezüglich seiner Entscheidung abgeben zu können. Wie immer geschieht das, wie man es von NIKE-Spots gewohnt ist, auf einem enorm ästhetischen, anspruchs- und humorvollen Niveau (siehe Clip).

Dass das eigentliche Produkt, nämlich der neue NIKE LeBron Rise, wie so oft in den Spots der Sportartikelhersteller aus Beaverton nur eine untergeordnete Nebenrolle spielt, passt dabei umso besser ins Bild. Aus dem einstigen „Is it the shoes?“ wird nun eine Frage der Einstellung zu dem, was man tut. Und wer könnte in diesem Fall besser darüber Bescheid wissen, als LeBron James?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: