Fundstücke vom 15.01.2011

Das kleine Besteck: Meine Social-Media-Toolbox für (fast) alle Fälle
Die 10 besten XYZ. Die 4 wichtigsten Blabla. Die 7 Wege zum Wasweißich. Jan Eggers, der so wunderbar vom Barcamp in Darmstadt berichtet hat, hat keine Lust mehr auf die täglich im Dutzend hinausposaunten Tipps und Tricks in Listenform, die durch ihre inhalts- und mehrwertlose Art gar keine sind. Also hat er auf die Schnelle seine eigene Social-Media-Toolbox aufgeklappt und gewährt uns einen mehr als guten Überblick über die wirklich wichtigen Werkzeuge und was diese können. Eine sehr feine und vor allen Dingen hilfreiche Übersicht, die man sich angesehen haben sollte. – via @untergeekDE

Tags: Tools, Social Media, Tipps und Tricks

Social Media und Sport: DEL vs. Schalke 04
Meine Lieblingskombination, behandelt von Thomas Knüwer, der sich eine Menge Gedanken zum Thema macht (u.a. auch, weil er die Deutsche Eishockey Liga – kurz DEL – berät). Aufhänger dafür ist unter anderem auch das durchaus umstrittene Interview von Rolf Dittrich, dem PR- und Pressechef des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, der sich im Oktober (Zeitpunkt des Interviews) nicht sehr aufgeschlossen zeigte, was die neuen Medien betrifft. Ein sehr lesenswerter Beitrag, den man sich, sofern man sich auch nur ein bisschen für Sport interessiert, nicht entgehen lassen sollte.

Allerdings hoffe ich, dass die Basketball-Bundesliga noch in diesem Jahr irgendwann an der DEL als fanstärkster Liga neben der Fußball-Bundesliga vorbeizieht😉 (aktuell hat man ziemlich genau die Hälfte der Fans im Vergleich zum Eishockey) – via @kaifischer

Tags: Social Media, Sport, Verständnis, Strategie, Kundenansprache, Kundenbindung, Information, Dialog, DEL, FC Schalke 04, Marketing

Sammeln Sie noch Likes oder investieren Sie schon in Ihre Fans?
Weber Shandwick hat ein überaus praktisches und interessantes Whitepaper veröffentlicht, dass sich der oben gestellten Frage widmet, indem man herauszufinden versucht, was einem Unternehmen/einer Marke ein Fan überhaupt wert ist und wie man in diese investieren kann, um aus ihnen Fürsprecher zu formen. Reinschauen lohnt sich. – via @csommer

Tags: Social Networks, Kundenbindung, Fürsprecher, Social Media, Strategie, Markenkommunikation, Unternehmenskommunikation, Whitepaper

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: