In eigener Sache: Ich als Blogsitter bei SocialNetworkStrategien

Man sagt mir ja gerne nach, ich hätte Hummeln im Hintern, wenn es ums Bloggen geht. Und ich gestehe: das ist ein ganzer Schwarm! Ich kann einfach nicht anders.

AboutLocation, Montagsrunde, #digisport, Reihe Sieben, Posterous, tumblr und selbstverständlich meine kleine Blogburg hier … ins Netz schreiben macht einfach Spaß.

Darum fand ich das heutige Gesuch von Matias Roskos auch ziemlich interessant. Der muss für sein Buchprojekt so langsam in die Puschen kommen und will sich deswegen im November dem Schreiben für totes Holz widmen.

Damit sein Blog aber nicht vier bis fünf Wochen brach liegt, fragt er einfach, wer sich denn ein wenig austoben mag. Nun ja … Ein sehr interessiertes „Hmmmm …“ sowie ein paar kurze Tweets später war klar: ich blogsitte dann mal Matias‘ Baby.

Jetzt muss ich mir nur noch ein paar Beiträge einfallen lassen … Thematisch darf ich mich mit Matias‘ Segen gerne in Richtung Sport begeben, habe aber auch so absolut freie Hand, da er, wie im Blogpost beschrieben, keinerlei fixe Erwartung an seine Autoren auf Zeit hat. Aber das wird schon, schließlich bin ich ja mit einem breiten Interessensspektrum gesegnet😉

Für mich ist es auf jeden Fall eine feine Gelegenheit um Matias einen kleinen Gefallen zu tun und noch ein Blog zu bespielen …

One comment

  1. […] nicht brach liegt, hat er Anfang letzter Woche nach einem Autor auf Zeit gesucht . Nach einem kurzen Austausch war klar: ich mache […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: