Lug und Trug

Jüngst war ich mit einer lieben Freundin unterwegs, als sie mir eine ausgesprochen spannende Frage stellte: Ob ich ein guter Lügner sei, wollte sie wissen.

Ich überlegte eine Weile, was ich antworten sollte. Denn in der klaren Aufforderung ihrerseits, mich zwischen „Ja“ oder „Nein“ zu entscheiden, liegen so einige Dinge, die viel über einen Menschen aussagen.

So wird guten Lügnern ein hohes Maß an Empathie und Intelligenz zugesprochen, um mit den Lügenkonstrukten, die man errichtet, nicht nur den rechten Ton beim Gegenüber zu treffen, um so ziemlich alles glaubhaft wirken zu lassen, sondern diese auch aufrecht zu erhalten. Kreatives Multi-Tasking in Sachen Glaubwürdigkeit, wenn man will.

Auf der anderen Seite will man es ja doch lieber mit ehrlichen Menschen zu tun haben, die gar nicht erst auf den Gedanken kämen Lug und Trug anwenden zu müssen. Und das auch abseits von „Ich sage nicht die Wahrheit, um dir oder jemand anders nicht weh zu tun“.

Es ging auch um mehr als nur die Frage nach kleinen Notlügen, die bei so manchem bereits innere Konflikte zwischen Recht und Unrecht und dem Grundverständnis von Ethik und Moral aufkommen lassen. Dabei gibt es so viel mehr als das Schwarz und Weiß, auf das ich mich nun reduzieren sollte.

Ein Mensch mit Ethik weiß, dass man nicht betrügt. Ein Mensch mit Moral tut es erst gar nicht.
– unbekannt

Für gewöhnlich berufe ich mich dann auf ein Zitat aus einem meiner Lieblingsfilme, „Thank You For Smoking“, wenn man auf „moralische Flexibilität“ zu sprechen kommt. Sie erst ermögliche es der Hauptfigur als Lobbyist für die Tabakindustrie tätig zu sein. Das lässt sich immer so formidabel auf die Arbeit im Feld der PR übertragen. Doch es sollte an diesem Abend nicht ausreichen.

Nun denn: Bin ich ein guter Lügner – ja oder nein?

Ich antwortete ihr. Das Ergebnis war für sie, die die Frage stellte, keine Überraschung. Nur war die Antwort zu diesem Zeitpunkt schon gar nicht mehr wichtig.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: