Case: Wie @nikefootball den Start des neuen Hypervenom auf Instagram covert

Es gibt für Amateur- wie auch Profisportler nur wenige Beziehungen, die so intensiv sind wie jene zu ihrem Schuh. Jedes neue Paar ist ein gefühlter Schritt zum nächsten Level. Jedes ausrangierte das Ende eines Kapitels der eigenen sportlichen Entwicklung.

Lasst euch gesagt sein: das geht fast allen Sportlern so. Sneaker Heads sind positiv bekloppt und hoch emotional*.

Genau diese Emotionalität hat @nikefootball nun zum Start seines neuen Fußballschuhs Hypervenom genutzt und in Bildern eingefangen. Rund um den Globus spielen Nikes Testimonials, ausgestattet mit dem neuesten Equipment, die Hauptrolle. Von Mario Gomez über Wayne Rooney bis hin zu Gonzalo Higuain wurden alle Kicker mit einem neuen Paar ausgestattet und das Marketing war immer dabei.

hypervenom-instagram

Das Ergebnis: Seit dem 21. Mai wurde auf den 29. hingearbeitet und Bilder entwickelt, die Abertausende Likes und Kommentare erzeugt haben. Als Zuschauer hatte ich eine Menge Spaß.

* Das geht teils so weit, dass aus lauter Emotionalität die alten Treter gar nicht erst entsorgt werden. Ich weiß, wovon ich spreche. Ich habe immer noch alle meine Basketball-Sneaker von Beginn meiner aktiven Vereinsphase an und kann jedes Modell mit Namen aufsagen. Das war vor zwölf Jahren und hat nie geendet, obwohl ich seit drei Jahren nicht mehr regelmäßig zocke.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: