Slides: 20 Jobs of the Future

Die Zukunft im Morgen beginnt schon heute im Jetzt. Es klingt zutiefst philosophisch und doch wie Science Fiction, wenn man folgende Aussage von Thomas Frey heranzieht:

„60% of the best jobs in the next ten years haven’t been invented yet.“
– Thomas Frey

Doch dann schaue ich auf meinen jetzigen Job und denke mir: Der Mann hat(te) gar nicht so Unrecht. Meinen Job im Digital-Team gab es vor 2006 nicht wirklich. Mit meinem Tätigkeitsfeld, das ich tatsächlich ausfülle, gibt es ihn erst seit 2010. Höchstens. Und so gibt es auch jetzt eine Vielzahl Jobs noch gar nicht, weil sich erst ein Berufsfeld in diesem so gar nicht stringenten, ja beinahe sprunghaften Prozedere entwickeln muss.



Meine persönlichen Favoriten aus den Top 20 von sparks & honey: Curiosity Tutor, Corporate Disorganizer und Quantified Self Personal Trainer. Allesamt Jobs, die ich mir bestens für mich in der Zukunft vorstellen könnte … obgleich ist sie gerne schon jetzt umsetzen würde.

Und ihr so?

5 Kommentare

  1. Meinen Job gab es vor sechs Jahren auch noch nicht. Und es ist eigentlich ein Wunder, dass es ihn überhaupt schon gibt … und vermutlich sollte ich es nicht so laut sagen, aber Social Media zu machen, geht gar nicht, ohne auch die Organisationskultur umzukrempeln. Ich bin also sowas wie ein Corporate Disorganizer auf Kindergartenniveau – erstmal alle an die Hand nehmen und ihnen sagen, dass es keine Monster unter ihrem Bett (in diesem Netz) gibt.

    In meiner Freizeit werde ich übrigens Urban Shepherd … ich wollte schon immer einen Garten. Im nächsten Frühjahr geht’s los.😉

  2. Also ein Coprorate Disorganizer ist doch was sehr Wichtiges, denke ich🙂

  3. […] Früher waren Karrieren und Jobs stringent, linear und absehbar. Es war klar, wohin der Weg führen würde. Und nun stellen wir fest, dass ein Gros der Jobs der Zukunft noch nicht existiert.  […]

  4. Ich mag ja den Curiosity Tutor und Urban Shepard. Vielleicht kann man ja beide kombinieren. Die Leute neugierig machen auf Urban Farming. Ihnen zeigen, dass man auch auf einer kleinen Fläche was anbauen kann. Zudem sie noch neugierig machen, wie man Obst/Gemüse dann verarbeiten kann. Freuen wir uns auf die Zukunft😉

  5. […] Früher waren Karrieren und Jobs stringent, linear und absehbar. Es war klar, wohin der Weg führen würde. Und nun stellen wir fest, dass ein Gros der Jobs der Zukunft noch nicht existiert.  […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: