Vorfreude auf Tom Odell

Musikalisch bin ich so breit gefächert wie ein Pfau auf Brautschau. Mit einem Rabatt-Code in der Tasche und dem letzten Konzertbesuch im Dezember 2012 mit David für Blumentopf war es an der Zeit mal wieder etwas zu buchen. Das Ergebnis: 12. November, Docks, Tom Odell.

Mit Ausnahme seines Songs „Another Love“ kannte ich Ignorant bis zum Durchhören seines Albums „Long Way Down“ zwar keinen anderen seiner Songs, aber der Kauf hat sich als richtig erwiesen. Was bleibt, ist Vorfreude.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: