No Internet Week: Was passiert, wenn man Digital Natives für eine Woche offline setzt?

Das Internet ist im 21. Jahrhundert nicht mehr ein Medium, sondern das Medium schlechthin geworden. Wir wachen auf und gehen online. Nachrichten, Wetter, Mails, Instagram, Twitter, Facebook, … All das begleitet uns von dem Moment an, an dem wir die Augen aufschlagen, bis in die Nacht, ehe wir uns zur Ruhe betten. Wir können nicht mehr ohne. Oder doch?

Die Kurzdokumentation „No Internet Week“ begleitet fünf Digital Natives Hardcore-Nutzer bei einem Experiment: eine Woche ohne Netz. Keine Mails. Keine Community. Keine Streams mit Infos, die normalerweise Dopamin ausgeschüttet haben und suchtähnliche Zustände bedeuten können. Was passiert mit ihnen bei ihrem kalten Entzug?

Knapp 14 Minuten, die unterhalten, Augen öffnen, faszinieren und den Umgang mit dem Netz neu überdenken lassen.

6 Kommentare

  1. […] OFFLINE Daniel Rehn's Blog: No Internet Week: Im Blog von Daniel Rehn habe ich die Kurzdokumentation “No Internet Week” gefunden, die fünf Hardcore-Nutzer bei einem Experiment begleitet: eine Woche ohne Netz. Keine Mails. Keine Community. Keine Streams mit Infos, die normalerweise Dopamin ausgeschüttet haben und suchtähnliche Zustände bedeuten können. Was passiert mit ihnen bei ihrem kalten Entzug? […]

  2. Ich persönlich finde solche Experimente eher unspannend. Nimm den Leuten für Zeitraum X die Sache Y und schau, wie sie damit zurechtkommen. Überraschung: Sie passen sich an. Sie merken, es geht auch ohne. Sie merken, sie benutzen es (scheinbar) zuviel im Alltag. Nunja.

  3. […] anhand derer sich das eigene Verhalten gut reflektieren lässt (an dieser Stelle Dank an Daniel Rehn, durch den ich überhaupt darauf gestoßen […]

  4. […] Kalter Entzug für Internet-Junkies: Im Rahmen einer Kurzdokumentation gehen fünf Internet-Poweruser eine Woche offline – die Kamera ist immer dabei. danielrehn.wordpress.com […]

  5. […] passiert eigentlich, wenn man unterschiedlichen Menschen für eine Woche das Netz wegnimmt? Ob und wie und dass das Netz an jeder Stelle präsent ist und aus dem Leben nicht mehr wegzudenken […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: