„Ohne Worte“: PETA nutzt Emojis für seine neueste Botschaft

Unter dem Titel „Beyond Words“ hat die Tierrechtsorganisation PETA seine neueste Kampagne auf den Weg gebracht. Unter Führung von BPG Agency greift man auf einen der größten Trends digitaler Kommunikation zu: Emojis.

In dem kurzen Cartoon sieht man das Emoji einer Frau, die über die schönen Dinge des Lebens nachdenkt: Make-Up, Kleider, Schmuck, … kurzum, Luxusprodukte. Doch mit jedem weiteren Tastenanschlag des Pianos der begleitenden Musik wird der traurige Hintergrund zu den schönen Dingen aufgezeigt.

Im Vergleich zu den bislang oft aufwändig (und diskussions- bis fragwürdigen) inszenierten Kampagnenmotiven und Aktionen, die sehr erfolgreich ein flaues Gefühl im Magen zurücklassen, ist dieser Spot nicht weniger eindringlich. Dass man aber so clever die eigentlich harmlosen und sehr kindlichen Emojis in einen so erwachsenen, ernsten Kontext setzt und nutzt, halte ich für absolut genial.

PETA_Beyond_Words_Campaign_Emojis

2 Kommentare

  1. Das ist doch mal eine gute Idee für Videos und zeigt, dass man auch ernste Themen kreativ vermitteln kann. Muss ich mir gleich mal ansehen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: