Twitter und das neue Design: Entscheidet euch doch einmal

Am Dienstag begann Twitter damit das neue Profildesign auszurollen. Der Header wird dominanter, „featured tweets“ und das Layout an sich werden noch visueller.

Bei First Lady Michelle Obama kann man das neue Layout bereits bewundern. So soll es später aussehen. Das Ganze wirkt „facebookiger„, besonders gut angenommene Tweets werden größer dargestellt, um Neueinsteigern und Besuchern beim Erstkontakt mehr Übersicht zu geben.

Entscheidet euch doch einmal!

Nur kann sich Twitter allem Anschein nach aber nicht entscheiden, wie der Rollout nun tatsächlich ablaufen soll. Ende März hatte ich bereits einen (irrtümlichen?) Blick auf ein ansatzweise ähnliches Layout für meinen Account bekommen. Der große Header war ebenso aktiv wie die größer dargestellten Tweets. Ein paar Minuten später war alles wieder im Normalzustand.

Gerade eben dann die nächste Überraschung: Mein Profil sah wie eine Chimäre aus dem aktuellen und dem neuen Design aus. Die Aufteilung der Boxen ist beinahe ähnlich dem neuen Auftreten (Vorschläge für neue Followings sind rechts, die Trends aber noch links). Header, Größe der Updates und Co. hingegen sind unverändert.

Daniel Rehn (danielrehn) auf Twitter 2014-04-11 09-25-05

Und bei all dem Hin und Her denke ich mir so langsam nur noch*:

Bill Lumbergh Twitter Layout

* Man muss natürlich festhalten, dass außer Kommunikationsmenschen und den Account-Inhabern auf Unternehmensseite so gut wie niemand auf die Profile geht, um sich die Desktop-Ansicht reinzuziehen. Twitter passiert zu gefühlt 96 Prozent mobil. Aber trotzdem …

UPDATE (22.04.2014 – 21:20 Uhr)

Nach dem häppchenweisen Rollout wurde vorhin für alle die Option freigeschaltet, das neue Profildesign zu aktivieren: „Your new web profile is here“ lautet der offizielle Blogpost von Twitter dazu. Das Profilbild ist mit 400×400 Pixel für den Upload vorgesehen, der Header wird mit 1500×500 Pixel bedient.

Twitter_New_Webprofile_Daniel_Rehn

9 Kommentare

  1. Hat dies auf http://www.ne-na.de rebloggt.

  2. — und mein Profil sieht noch aus wie gehabt. Layoutänderungen sind ja generell bei den meisten Usern erst mal unbeliebt. Aber du hast recht, wer schaut sich schon die Desktopprofile noch an?🙂

  3. Hat dies auf Querbeet rebloggt.

  4. Weiss jemand, ob und wann genau das Design für alle umgstellt wird?

    1. Den meisten Berichten zufolge wird Twitter das neue Design nach und nach ausrollen. Je jünger ein Account ist, umso eher wird ihm die Frischzellenkur verpasst. User, die heute anfangen, haben das Design also vom Start weg.

  5. kathrinspaeth · · Antworten

    Also ich konnte meinem privaten Account schon für das neue Design freischalten. Auf anderen Accounts kann man sich das Design schon anschauen, muss es aber nicht umstellen – von daher meine Frage. Ich habe schon recherchiert, ob es eine „Deadline“ gibt aber bisher noch nichts gefunden….

    1. Und selbst die Funktion zum manuellen Switch gibt es nicht bei allen:-/

  6. […] Twitter und das neue Design: Entscheidet euch doch einmal /* Veröffentlicht unter Twitter-News permalink […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: