Wie sexy Instagrammer für einen russischen Mobilfunkanbieter werben

Es soll ja Leute geben, die brauchen mobiles Internet so sehr wie die Luft zum Atmen. Ich zum Beispiel. Darum gibt es auch kaum schlimmere Momente als jene, in denen einem die Luft weg bleibt – oder eben das Netz und Bilder ewig lang brauchen, um zu laden.

Der russische Mobilfunkanbieter MTS kennt das Problem und hat mit seinem 4G-Angeboten auch eine Lösung dafür parat. Aber da Datentarife in etwa so attraktiv zu bewerben sind wie das Kleingedruckte im Vertrag, ließ man sich in Zusammenarbeit mit BBDO Moskau etwas einfallen.

LADE DOCH ENDLICH!!!!

Man engagierte einige der bekanntesten Models, Celebrities und Instagrammer Russlands, die gerne mal etwas mehr Haut zeigen, und ließ sie Fotos mit einem großen Sack Hashtags in der Bildunterschrift posten. Hashtags, bei denen das Blut bei einigen Followern aus dem Hirn sofort in südlichere Gefilde abgewandert sein dürfte.

Doch statt heiße Bilder zu sehen, gab es … nichts. Nur ein Bild des Ladeprozesses, das die Geduld der Follower mit ihrer Netzverbindung strapazierte und die Wartenden sofort zu Kommentaren animierte. Bei +500k Followern und mehr pro instagrammendem Model trudelten massenhaft Updates ein, die kurz darauf von den Damen mit einem Hinweis auf die attraktiven Angebote von MTS aufgelöst wurden.

Der Case-Film dazu ist einfach nur großes Tennis und gibt noch ein paar Zahlen zur Kampagne bekannt. Herrlich.

via AdWeek

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: