Blue Port Hamburg: Alles ist so schön erleuchtet

Nein, es waren keine Ausfallerscheinungen nach dem geselligen #tkhh, die den Hamburger Hafen blau erleuchteten. Seit gestern erstrahlen die Landungsbrücken und alles, was sich auf und nahe dem Wasser befindet, in Blau. Warum? Weil Hamburg es kann! Mit dem Blue Port Hamburg feiert man im Rahmen der Hamburg Cruise Days wieder einmal die Verbindung von Maritimem, urbanem Lebensraum und Lichtkunst.

Hier wie dort kann man mehr zum Konzept dahinter lesen. Ich selbst hatte den Zauber gar nicht auf dem Schirm, empfand den kurzen Bummel über die Promenade aber umso angenehmer, um ein paar Schnappschüsse zu machen. Die Qualität schiebe ich aber wieder auf den geselligen #tkhh.

Wer sich selbst noch ein Bild vom Blue Port machen möchte, der hat bis zum 03. August die Gelegenheit dazu. Bis zum Beginn der Cruise Days (01. bis 03.08.) soll die Installation sogar noch immer weiter in die Hafenmeile hineinwachsen, was regelmäßige Besuche noch interessanter werden lässt.

blueport02

blueport03

blueport04

One comment

  1. […] vermischen). So kommt dann schon mal ein Beitrag über Hamburg auf seinem Blog heraus, wie dieser hier über den Blue Port. Oder der Rückblick auf einen Instagram-Photowalk liefert Eindrücke vom eher unbekannten […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: