Social Media Week Hamburg: Ich bin dabei!

Heute war ein guter Tag. Schließlich habe ich die Bestätigung für meine beiden Sessions auf der Social Media Week Hamburg bekommen. Ende Februar werde ich dann in zwei Sessions zu je 60 Minuten referieren:

„In love with my camera: Zwischen Narzissmus und ‚Memento mori'“ wird an meinen Vortrag zu Visual Trends anknüpfen und sich noch mehr mit dem Thema Phoneography und Selfies beschäftigen, während ich unter dem Titel „Das Smartphone als zweites Ich: Warum wir nicht mehr ohne können“ einen kleinen küchenpsychologischen Ausritt über unsere Abhängigkeit zum Game Changer der mobilen Kommunikation vollführe.

Die genaue Termine gebe ich bekannt, sobald das Programm fix ist und man sich anmelden kann, was Mitte nächster Woche der Fall sein dürfte. Vorfreude galore, sage ich euch.

smwhh_bestaetigung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: