PR Report Awards 2015: Schon schön, dieses ausgezeichnet werden

Für gewöhnlich kann ich dem Hochglanz-Hokuspokus einer Award-Gala nicht viel abgewinnen. Das sage ich aber auch aus der Position, dass ich a) seit dem Malwettbewerb in der zweiten Klasse nicht mehr auf eine Bühne gekommen bin, um irgendetwas Preis-ähnliches entgegenzunehmen, und b) auch sonst nicht auf Award-Galas unterwegs bin. Aber vielleicht muss ich das jetzt doch noch überdenken.

Denn long story short: Letzten Donnerstag durfte ich bei den PR Report Awards in Berlin gleich doppelt auf die Bühne, um zusammen mit meinem Kollegen Pascal stellvertretend für alle aus dem Team, die beteiligt waren, zwei Awards der Kategorie „Public Affairs“ für „Politische Kommunikation“ bzw. „Digital Public Affairs“ zur Initiative „Bewahrt Fehmarn!“ abzuholen. Hat sich gut angefühlt und das Grinsen wollte auch nicht mehr aus dem Gesicht verschwinden. Dazu noch ein Award für ein Projekt, das viel Zeit und Nerven in Anspruch nahm, aber auch seine Würdigung erhielt.

Noch besser war nur das Gefühl der Bestätigung des letzten Jahres und neuen Weges, als es den Gold-Award zur Agentur des Jahres gab. Die Mühen, die Kraft und die ertragenen Wachstumsschmerzen und Veränderungen, die damit einhergehen, haben nun tatsächlich ihren Preis gekostet und selbigen bekommen. Und doch ist es nur ein gefühlter Anfang.

24-6-7644dde1403d9ea67384f5423b230f8e

24-6-d3680347fb905cb49b938b6b50caf3bb

PRRAwards2015_Agentur_des_Jahres

Und wenn es nächstes Mal von Anfang an Gin & Tonic gibt, dann ist das mit den Galas vielleicht doch nicht so schlecht.

One comment

  1. Herzlichen Glückwunsch🙂 Es ist doch toll, wenn gute Arbeit belohnt wird. Viel zu selten wird ja klar, wie viel Kopf-, Herz- und Zeitaufwand hinter guter PR-Arbeit steckt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: