Grandios: The 2015 European Bike Stealing Championships

bs_web_950x350-V21

Alle fünf Minuten wird in Europa ein Fahrrad gestohlen. Weil es überraschend schnell und einfach gehen kann, ein Markt für den An- und Verkauf da ist und die Aufklärungsquote durch die Polizei verhältnismäßig mies ist, sofern es überhaupt zu einer Anzeige kommt. Das Blog „We Love Cycling“ wollte nun herausfinden, wo Europas Fahrraddiebstahlhauptstadt liegt.

Dafür hat man anhand der Statistiken ein unabgeschlossenes Fahrrad in den Hochburgen der Drahteselkriminalität Prag, Amsterdam und Rom abgestellt und versteckte Kameras mitlaufen lassen. Der Rest ist Warten, das bis zum finalen Höhepunkt äußerst unterhaltsam überbrückt wird.

Aus PR-Sicht besonders spannend: Die „European Bike Stealing Championships“ von „We Love Cycling“ haben keinen Versicherer als Hintergrund, sondern Škoda Auto, die dem Online-Magazin ein „powered by“ aufdrücken.

Rund um die „EBSC“ gibt es zudem noch eine Menge an Zusatzinformationen wie auch eine umfassende Infografik und natürlich auch Tipps, wie man sein geliebtes Bike besser vor Langfingern schützt. Ich mag das Wort ja kaum in den Mund nehmen, aber das ganze Projekt um „We Love Cycling“ ist rundum gelungenes Content Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: