Adobe kreiert die erste Stock-Photo-Kollektion der Welt. Oder so.

adobe-stock-apparel-collection-2016

Jeder in der „Was mit Medien“-Ecke kennt den Horror der Bildbeschaffung. Man wühlt sich durch unzählige Stock Photos und denkt sich die ganze Zeit nur, was die Fotografen genommen haben müssen, um solche Bilder einzutüten. Und dann erst die Auftraggeber und armen Models … Da kann man die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Oder man macht daraus mit ganz viel Augenzwinkern eine eigene Kollektion und hievt den Schrecken auf Shirts, Pullis und andere Kleidungsstücke. Und Volia! Schon hat man mit die erste Stock-Photo-Kollektion der Welt. Und Adobe hat sie rausgebracht.

Adobe Stock Apparel mit dem Zeug zur Kultmarke?

Das Ganze hört auf den Namen „Adobe Stock Apparel“ und sieht schon wieder so grausig aus, dass es sicher eine ganze Handvoll Abnehmer geben würde, wenn das tatsächlich in den regulären Verkauf ginge. So ist die Umsetzung der schwedischen Agentur Abby Priest nur für Business-Kunden und -Partner des Unternehmens vorbehalten. Der Witz, dass man „a limited-edition clothing line giving a salute to the most infamous stock images creatives love to hate“ auf die Welt loslässt funktioniert dennoch.

Oskar Hellqvist, Creative Director bei Abby Priest, erklärt die Idee hinter „Adobe Stock Apparel“ als einen nicht ganz ernst gemeinten Blick auf das was war, bevor wir es für immer in dieser schönen, neuen und durch und durch stylischen Welt endlich besserer Stock Photos für immer vergessen können:

„We wanted to pay tribute to what has been before, and then take one last glimpse backwards, before we leave it all behind and move into the new age. […] Some stock images have earned their place in the history books—classic motifs that have been overused and established as hilarious clichés, known, loved and/or hated by all. … Turning them into a limited-edition clothing line is our way to salute them and an attempt to create something disruptive and unconventional in the genre. The creative community already shares the knowledge and power / humor that is embedded in these images. Hopefully it’s something that they will enjoy and wear.“

Eine kleine Auswahl der Motive gibt es hier, während drüben bei AdWeek ein ganzer Schwung weiterer It-Pieces zu sehen ist. Der Klick lohnt sich.

adobe-apparel-01

adobe-apparel-02

adobe-apparel-03

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: