#SnowDrawings: Swisscom fräst Motivations-Tweets in den Schnee

Ein wenig Motivation kann nie schaden. Erst recht nicht, wenn ein Ski-Weltcup gewonnen werden soll. Das dachte sich auch Swisscom und veröffentlichte zusammen mit Heimat ganz einfach Fan-Tweets an die Schweizer Skifahrer. Per Fräse. Auf Schnee.

#SnowDrawings in XXL

Der wohl kälteste Liebesbeweis überhaupt war nicht nur 16 Fußballfelder groß, sondern auch aus über drei Kilometern noch gut sichtbar zu lesen. Umgesetzt wurde das Ganze mit per Roboter gesteuerten Schneefräsen und –Bläsern, die diverse Botschaft eingravierten. Mit Erfolg. Die Schweizer Mannschaft holte bei den Abfahrtsrennen in St. Moritz am Ende dreifach Gold sowie je zwei Silber- und Bronze-Medaillen.

Die größte Herausforderung waren dabei die Witterungsbedingungen sowie die Umsetzung selbst, um auf der empfindlichen Oberfläche nur die richtigen Spuren zu hinterlassen.

via AdWeek

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: