Schlagwort-Archive: Berlin

#weilwirdichlieben retrospektiv: Die Image-Kampagne der BVG in der Nachbetrachtung

Mit #weilwirdichlieben wollte der BVG im (Verkehrs-)Netz die große Charmeoffensive starten. Nach der großen Aufregung folgt die Analyse.

Into the Wild: Das Paradies Internet ist zum Reservat geworden – Mein Rückblick auf eine nicht ganz so unbekümmerte #rp14

Viele Fragen treiben mich seit der re:publica 14 um. Drei Tage digitales Klassentreffen reichen nicht aus, um alles zu verstehen. Jedoch, um zu verstehen, dass im Jahr eins nach den NSA-Enthüllungen etwas geschehen muss.

#rp14: Worauf ich mich freue

Die re:publica nächste Woche wird wieder aus (non-)digitalen Festtagen bestehen. Sofern ich mich von den Gesprächen loseisen kann, sind das hier meine Programmhöhepunkte, auf die ich mich schon richtig freue.

#rp13: Leidenschaft als Hausaufgabe

Die re:publica ist einmal mehr das Klassentreffen der digitalen Szene, das von seiner Leidenschaft lebt. Doch mir wird auch wieder bewusst, dass wir es einmal mehr nicht schaffen unsere Leidenschaft außerhalb unserer Zirkel greifbar zu machen. Unsere Themen und Anliegen bleiben solange ungehört, ehe wir andere ebenfalls begeistern können.

Ein Mann im Anzug

Ich liebe die verzerrten Blickwinkel, die eine andere Perspektive mit sich bringt. Gerade, wenn ich an die letzten Wochen und Monate zurückdenke, in denen ich durchweg Anzug trage. Die einen sehen einen Anzugträger und denken an fade Banker, die nur seriös können. Die keinen Spaß haben oder verstehen. Ich denke an Don Draper, Barney Stinson, […]

In eigener Sache: Ich beim UdL Digital BREAK_fast in Berlin

Im Rahmen der re:publica 12 hatte ich das große Vergnügen Sachar Kriwoj endlich einmal persönlich kennenlernen zu dürfen. Nach Gesprächen über dieses und jenes kam Sachar irgendwann auf das UdL Digital BREAK_fast im BASE_camp zu sprechen. Ein Veranstaltungskonzept, bei dem ein Referent in einem 15-minütigen Impulsvortrag zu einem Thema seiner Wahl spricht, während der Rest […]

Video: Christoph Bornschein – Wer Gewinnspiele braucht, hat keine Botschaften

Auf dem Social Media Day der Webinale 2011 hat Christoph Bornschein sehr unterhaltsam (und mit Prezi!) seiner Abneigung gegen Marketing auf Basis von Gewinnspiel-Kampagnen Ausdruck verliehen. Im begleitenden Infotext zum Video heißt es dazu wie folgt: Der Weg für viele Marken ins soziale Web wird geebnet durch Gewinnspiele, Preisausschreiben und ähnliche Incentives, so dass sich […]