Schlagwort-Archive: Cases

Snapchat aus Markensicht: Der Blogpost zum Vortrag beim Social Media Club Hamburg

Hype. Next Big Thing. Überschätzt. Die Zukunft. App-gewordenes Neuland. – Es gibt viele Ansätze und Sichtweisen, um sich Snapchat zu nähern. Beim Social Media Club Hamburg habe ich es Anfang April aus Markensicht versucht.

Slides: Location Based Services – Dienste und Anwendungsbeispiele

Der von mir sehr geschätzte Tim Krischak hat jüngst einen Workshop zu einem Thema gegeben, an dem ich persönlich sehr hänge: Location Based Services. So sehr ich jedoch daran hänge, so sehr blutet mir das Herz, wenn ich sehe, welches Potential gerade hier in Deutschland auf der Straße liegt und nicht aufgehoben wird, weil der […]

Fundstücke vom 02.01.2012

Shitstorms 2011: Die größten Aufreger des Jahres Auch 2011 gab es eine Menge an Aufregern. Viele waren rückblickend betrachtet gar keine oder wurden einfach nur vorschnell hochgejazzt, ehe man überhaupt erkannte, worum es eigentlich geht. Auf t3n findet sich also eine nette Zusammenstellung eben dieser Ausreißer, die uns zumindest eine ganze Weile unterhalten haben und […]

Fundstücke vom 19.10.2011

Social Media Wunderheiler und Koalition der Ahnungslosen Lesen. Schmunzeln. Kopfschütteln. Tim Krischak vor Kurzem mit einem ebenso treffenden wie erschreckenden Beitrag. Tags: Social Media Scout24 Playbook Twitter „[…] Ob privat oder im „Daily Business“ – Twitter spielt auch bei Scout24 eine tragende Rolle.[…]“ – So eröffnet Nadine Hege ihren Blogpost zum Scout24 Playbook für den […]

Fundstücke vom 17.10.2011

I had a dream, oder warum ich Twitter so schätze Was für ein wunderbares Beispiel dafür, warum Twitter so toll ist und wie Unternehmen lernen können durch Zuhören für positive Überraschungen zu sorgen. Daimler-Mann Uwe Knaus träumte einen Traum, der so gar nichts mit seiner bevorzugten Autowahl zu tun hatte, und teilte dies per Twitter […]

Fundstücke vom 16.10.2011

#bchh2011 Der letzte Freitagmittag war das nervenzehrendste, was ich in der jüngsten Vergangenheit mitmachen musste. Punkt 12 Uhr öffnete die Anmeldung für das Barcamp Hamburg (#bchh11) und in einem Zeitfenster von gerade einmal 20 Minuten waren sämtliche 400 Plätze vergeben und die Warteliste füllte sich rasch. Der Server ächzte unter dem Ansturm und viele haben […]

Fundstücke vom 12.07.2011

Frandship: The emotional relationship between a consumer and a brand Eine internationale Untersuchung von TNS hat einen ganz großartigen Begriff hervorgebracht: Frandship, also die Mischung aus Brand und Friendship. Was das ist? Zitat: „[…] The ultimate goal for many brands is to achieve an emotional connection with a consumer. Online, brands do this through accumulating […]