Schlagwort-Archive: Kommunikationssystem

Fundstücke vom 23.04.2011

Das Schielen auf die großen Zahlen führt am Fan vorbei Das alte Modell vom Sender und Empfänger funktioniert im Social Web nicht mehr, aber so schnell kriegt man das einfach nicht aus den Köpfen der alteingesessenen Entscheider raus. Welche Konsequenzen man aus diesen festgefahrenen Denkmustern ziehen muss und wohin das alles (nicht) führt, wird von […]

Fundstücke vom 18.01.2011

Warum Content einen Plan braucht Das Web hat ein bislang vorherrschendes Prinzip vollkommen auf den Kopf gestellt: Es gibt keine reinen Sender und Empfänger mehr. Vielmehr ist nun jeder in der Lage zu Publizieren und zu Konsumieren – in beide Richtungen. Damit tun sich neue Wünsche auf beiden Seiten auf, die im Gegenzug auch neue […]

Die vierte UND! fünfte Stufe der Kommunikationssysteme nach Merten

Die besten Ideen und Eingebungen sollen einem bekanntlich im Schlaf kommen, bei mir war es gestern Abend kurz davor. Die Erkenntnis: Meine Versuche die Kommunikationssysteme nach Merten weiter zu entwickeln konnten in dieser Form nicht funktionieren, weil ich einen großen Sprung machen wollte, statt zweier einander folgender Schritte. So sehr ich mich allerdings bemüht habe […]

Die vierte Stufe der Kommunikationssysteme nach Merten (Update)

Wohlan, es ist Zeit für das Update, das, wie ich zugeben muss, mit der heißen Nadel gestrickt ist und für die Ausarbeitung und Darstellung in der Diplomarbeit an sich noch etwas ansprechender gestaltet wird. Ich habe versucht sämtliche Hinweise der ersten Input-Runde zu berücksichtigen und einzuarbeiten, wobei ein, zwei Ergänzungen eher im Fließtext zur Grafik […]

Die vierte Stufe der Kommunikationssysteme nach Merten

Im Rahmen meiner Diplomarbeit habe ich in den letzten knapp zwei Monaten eine Vielzahl an Kommunikationssystemen zu Gesicht bekommen, die mir allesamt mal mehr, mal minder zugesagt haben. Keines hat mich jedoch so sehr angesprochen wie jene Entwicklung der Kommunikation, wie sie Prof. Dr. Klaus Merten aufgestellt hat. In ihrer grundlegenden Überlegung sind seine drei […]