Schlagwort-Archive: ROI

Fundstücke vom 08.04.2011

Social Media Monitoring – oder wie der Kontext die Zahlen bestimmt Während sich große Unternehmen den Luxus leisten können sowohl den Return On Investment als auch den ein oder anderen Key Performance Index zur Auswertung der eigenen Social-Media-Aktivitäten heranziehen und dauerhaft untersuchen zu können, tun sich gerade klein- und mittelständische Unternehmen schwer mit der Bestimmung […]

Fundstücke vom 06.04.2011

Erfolge mit Social Media messen – aber wie? Erfolgsmessung im Social Web. Ein immer wieder händewringend behandeltes Thema für jene, die wissen möchten, wie sie ihre Aktivitäten später in nach Erfolgen klingende Zahlen und Werte verpacken wollen. Da es für gewöhnlich leichter fällt bereits im Voraus zu überlegen, was man eigentlich messen sollte, um auch […]

Fundstücke vom 08.03.2011

Shitstorms in Deutschland sind auch beratergenerierte Krisen David Nelles mit einem sehr treffenden Artikel über das Aufschaukeln kleiner bis mittlerer Fehltritte von Unternehmen im Social Web durch Berater und Kommunikatoren, die erst durch ihr aktives Mitwirken für noch mehr Aufmerksamkeit sorgen und Probleme in die (Web-)Öffentlichkeit weitertragen, anstatt nur zu beobachten und zur Erweiterung des […]

Fundstücke vom 05.03.2011

Neuer Social Branding Blog: BrandingStory.de Der geschätzte Julian Grandke hatte dieser Tage gleich doppelten Grund zur Freude. Nicht nur, dass er Ende Februar sein erstes kleines, aber feines eBook zum Thema Personal Branding 2.0 veröffentlichte (Link zur Downloadsite), nein, er hat mit BrandingStory.de auch ein neues Weblog am Start, das ich hiermit wärmstens empfehlen und […]

Slideshare: Social Media braucht neue Messgrößen

Christian Egli hat auf der Social Media Conference in Hamburg über die Bedeutung einer Abkehr von den alten Messgrößen referiert – und das in sehr ansehnlicher Manier.

Fundstücke vom 26.02.2011

Interview: Kai Fischer über Social Media beim ADAC Selbst wenn ich Kai Fischer und Florian Ranner, der das Interview führte, nicht zu meinem engeren Münchner Bekanntenkreis zählen würde, hätte ich euch dieses sehr interessante Interview untergejubelt. Fischer gibt gute Einblicke in die Vorgehens- und Handlungsweisen der mitgliederstärksten deutschen Institution und derem Verständnis von Social Media. […]

Fundstücke vom 24.01.2011

Social Media ist nicht tot – Unternehmen verstehen nur nichts davon Ich zitiere: „Leute, Social Media ist nicht tot – das Social Web lebt, nur Ihr merkt es nicht, weil Ihr nicht darin lebt, es nicht versteht und Euch nicht die Zeit nehmt es kennenzulernen.“ – und der Rest ist genauso klasse. – via @kaifischer […]