Schlagwort-Archive: Überlegungen

Fundstücke vom 11.12.2011

Wikipedia und PR: Manchmal muss man das Selbstverständliche betonen Der Titel von Thomas‚ Beitrag sagt eigentlich alles. Es gibt Dinge, die kann man machen, und es gibt Dinge, von denen lässt man gerade als PR-Agentur die Finger. Im Auftrag des Kunden zum Beispiel am eigenen Wikipedia-Eintrag rumschrauben. Tags: PR, Ethik, Wahrheit, Wikipedia Online-Videokonsum nimmt stark […]

Fundstücke vom 12.07.2011

Frandship: The emotional relationship between a consumer and a brand Eine internationale Untersuchung von TNS hat einen ganz großartigen Begriff hervorgebracht: Frandship, also die Mischung aus Brand und Friendship. Was das ist? Zitat: „[…] The ultimate goal for many brands is to achieve an emotional connection with a consumer. Online, brands do this through accumulating […]

Fundstücke vom 10.07.2011

Die Sendung mit der Maus wirbt mit QR-Codes Wer wie ich mit der Sendung mit der Maus groß geworden ist, der hat schon so einige Sachgeschichten zu sehen bekommen und dabei immer wieder Bauklötze gestaunt. Richtig angetan bin ich aber von der neuen Marketingidee der Macher, die nicht nur die Maus und den Elefanten in […]

Triebfeder Angst?

Immer, wenn ich mir den digitalen und vor allem den analogen Blätterwald so ansehe, frage ich mich, in was für einem Land ich eigentlich lebe. Jedwedes Thema, das in jeder erdenklichen Form präsentiert wird, scheint mal plakativ mit dem Holzhammer, mal unterschwellig wie ein Flüstern vom Teufelchen wie Engelchen auf meiner Schulter mit einer Botschaft […]

Social Media sind nicht zum Beeindrucken da

Wer Social Media für seine Zwecke einzusetzen gedenkt sollte sich von der Vorstellung verabschieden sein Publikum damit beeindrucken zu müssen. Stattdessen sollte versucht werden Wissen zu teilen, zu helfen, zu inspirieren, zu lehren, zu informieren, zu führen und zu motivieren und schlußendlich auch zu vervollkommnen. Denn ganz egal, wer man ist, ob kleines Unternehmen, weltbekannte […]

Fundstücke vom 07.04.2011

Social Branding im Sport – Jonathan Müller im Interview (Teil 1) Was passiert, wenn zwei von mir über die Maßen geschätzte Spezialisten auf ihrem jeweiligen Feld – dem Personal Branding und der Kombination von Social Media und Sport – zusammentreffen? Es entsteht ein absolut lesenswertes Interview. In diesem Fall sind Julian Grandke und Jonathan Müller […]

Fundstücke vom 09.03.2011

Schafft sich die PR selbst ab? Die PR hat es in den letzten Jahren verpasst sich (innerhalb der Unternehmenskommunikation und Entscheidungsprozesse) rechtzeitig in eine Position der stärkeren Bedeutung und Akzeptanz zu bringen und somit einen wichtigen Schritt verpasst, um das eigene Ende abzuwenden oder zumindest zu verzögern. Diese sowohl auf die praktische als auch akademische […]