Schlagwort-Archive: Verständnis

Fundstücke vom 06.01.2012

happiness is … Coca-Cola joins tumblr Die Macht der Bilder ist es, die tumblr zu einem so unglaublich beliebtem Dienst gemacht hat. Das und die Einfachheit des Teilens und Re-Bloggens von anderen Beiträgen. Nicht umsonst schrieb Spiegel Online jüngst vom Jahr des tumblr. So verwundert es nicht, wenn sich auch das eine oder andere Unternehmen […]

Fundstücke vom 04.01.2012

Großer Durchbruch mit einer Pressemitteilung? Bitte träumen Sie weiter! Nicht mehr ganz taufrisch, dieser Beitrag, aber gerade zum Jahresanfang sollte man sich noch einmal darauf besinnen, wie es nicht funktioniert. Schön, wie Kerstin Hoffmann mit falschen Erwartungen aufräumt. Tags: Pressemitteilung, PR, Basics, Verständnis 11 Tipps, um mehr aus Blogkommentaren herauszuholen Es ist zwar ganz hip […]

Fundstücke vom 02.01.2012

Shitstorms 2011: Die größten Aufreger des Jahres Auch 2011 gab es eine Menge an Aufregern. Viele waren rückblickend betrachtet gar keine oder wurden einfach nur vorschnell hochgejazzt, ehe man überhaupt erkannte, worum es eigentlich geht. Auf t3n findet sich also eine nette Zusammenstellung eben dieser Ausreißer, die uns zumindest eine ganze Weile unterhalten haben und […]

Fundstücke vom 29.12.2011

Die gekaufte Meinung im Netz Nur weil etwas im Internet steht, so bedeutet es nicht, dass es auch wahr sein muss. Das gilt leider auch für so manche Kundenmeinung, die nicht immer ganz sauber zu Stande kommt. RP-Online hat sich das Ganze etwas genauer angesehen, Fälle unter die Lupe genommen, erklärt Crowdsourcing und seine Gefahren […]

Return of the Corporate Blog

Ist es nur mir aufgefallen oder reagiere ich nur stärker als sonst darauf, weil ich mich in letzter Zeit wieder intensiver mit dem Thema Blogging auseinandergesetzt habe? Seit Anfang November gehen wieder vermehrt Corporate Blogs an den Start, die allesamt einen sehr soliden bis guten Eindruck auf mich machen. adidas mit seinem Group blog. METRO […]

Fundstücke vom 12.12.2011

Fujitsu kapert Münchner Flughafen für Augmented-Reality-Kampagne Zwei Tage im August reichten Fujitsu, um den Münchner Flughafen zum Augmented-Reality-Spielplatz für eine neue Kampagne zu machen. Das Ergebnis waren nicht nur irritiert bis fasziniert dreinschauende Business-Menschen, sondern auch ein nettes Video (nach dem Klick) und Publicity. – via @ErolKazan Tags: Kampagne, Augmented Reality Vapiano-Fans kreieren Facebook-Pasta Crowdsourced […]

Fundstücke vom 10.12.2011

Social Media. Die große Party ist vorbei. Dafür gibt’s jetzt viele kleine. Im Gegensatz zu Christian mag ich das Bild von Social Media als Party ja sehr gerne. Zumindest, wenn es darum geht ein Verständnis dafür zu entwickeln, wie man sich im Social Web als Gast wie auch Gastgeber zu verhalten hat. Das macht seinen […]