Fundstücke vom 23.08.2012

More Ads Coming To YouTube Mobile…But At Least You Can Skip Them
Auch YouTube respektive Google arbeiten an ihren Produkten für den mobilen Markt, um Werbung ansprechend ans Volk zu bringen. Für die mobile Applikation von YouTube wird es alsbald die von der Desktop-Version bekannten vorgeschalteten Werbespots geben, die man aber auch mobil skippen kann. Sehr clever, dem User nach wie vor die Kontrolle über sein Device zu überlassen, anstatt ihn mit unumgänglicher Werbung zu nerven und so seinen Unmut zu provozieren.

Tags: Marketing, Werbung, Mobile, YouTube

How to Properly Use Instagram and Pinterest For Your Company
Instagram und Pinterest. Für den Bereich der visuellen Kommunikation, des eCommerce und Mobile Traffic gehören die beiden mittlerweile zusammen wie Pech und Schwefel, Pest und Cholera oder auch David Beckhams rechter und linker Fuß. Untrennbar. Aus dem gleichen Grund versuchen immer mehr Unternehmen auch dieser Netzwerke habhaft zu werden und sich dort zu positionieren, um nicht nur auf Facebook und Twitter beschränkt zu sein. 1stwebdesigner.com hat sich beider Netzwerke angenommen und erklärt, was man alles mit ihnen unternehmensseitig anstellen kann. Für ein erstes Einlesen ganz nett, aber denkt immer daran: Nur weil ein Service kostenlos ist bedeutet das nicht, dass er umsonst zu kriegen wäre (Stichwort Ressourcen). – via @mueller_wind

Tags: Instagram, Pinterest

Impressumspflicht im Internet: Tipps und Tools im Überblick
Just geht wieder eine große Unsicherheit über die rechtliche Absicherung der eigenen Angebote im Netz durchs Web, die so manchen unruhig schlafen lässt. Da trifft es sich gut, dass sich Dominik Ruisinger der Impressumspflicht angenommen und eine feine Übersicht mit Tipps und Tricks sowie Services zum Thema zusammengetragen hat. Lesenswert, um ruhiger zu werden.

Tags: Medienrecht, Impressum, Sicherheit

adidas im Interview: Employer Branding und Social Media
Im Herbst letzten Jahres startete adidas ein neues Corporate Blog, um allen Interessierten eine Anlaufstelle im Web bieten zu können. Die dort wie auch im restlichen Social Web geleistete Arbeit ist beeindruckend und macht immer wieder Lust auf mehr. Tobias Kärcher von Wollmilchsau hatte die Gelegenheit, um sich mit Frank Thomas, orporate Communication Manager und verantwortlich für das Blog, und Steve Fogarty, Senior Manager Employer Branding, über die Erfahrungen, Pläne und Intentionen auszutauschen. Klasse! – via @punktefrau

Tags: adidas, Unternehmenskommunikation, Corporate Blogging, Strategie, Social Media

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: